Musterküchen ausstellungsküchen köln

Musterküchen ausstellungsküchen köln

Pierre Charrié ist der diesjährige Gewinner des Kaldewei Future Award von A&W. Fabian Peters sprach mit ihm auf der imm cologne 2019. Eine Ausstellung im MAKK zeigt die Geschichte der mobilen Beleuchtung zum Beginn der imm cologne. Auf der imm cologne finden Sie eine einzigartige Vielfalt an Innenarchitektur-Ideen für jeden Raum, jeden Stil und jede Anforderung. Erleben Sie unsere aktuelle Ausstellung in Löhne in einem virtuellen Rundgang. Gehen Sie auf eine virtuelle Entdeckungstour in unseren Küchen. Schauen Sie sich um und sehen Sie auch, was sich hinter den Fronten verbirgt. Eingebettete Videos, die Sie mit nur einem Klick abspielen können, geben Ihnen weitere Informationen zu den mehr als 20 heimehergerechten Designs. Das Rotterdamer Designstudio Truly Truly wurde für das “Das Haus – Interiors on Stage” in der Pure Editions Halle 3.1 für die imm cologne 2019 ins Leben rufen. Kate und Joel Booy verrieten uns, was wir erwarten können zu sehen. Der Untergang von Living Kitchen schien unausweichlich – und kam dennoch nicht zustande. Die Koelnmesse verzeichnete insgesamt 150.000 Besucher in der imm cologne und Living Kitchen.

Aussteller, die Köln treu blieben, wurden mit ungeteilter Aufmerksamkeit belohnt. Die Organisatoren nutzten freie Räume, zum Beispiel für die Teilnehmer des “Pure Talents Contest” für Nachwuchsdesigner, die im Küchenbereich arbeiten. In diesem Zusammenhang gewann Maxime Augay, Absolvent der ECAL in Lausanne, einen Preis für seinen handlichen mobilen Extraktorenlüfter für kleine Küchen. Formal ähnelt das Objekt einer Kombination aus einem Dyson-Fön und einer Nachttischlampe; Luft strömt durch abnehmbare Filter aus Edelstahl und Aktivkohle. Lassen Sie sich von unseren Küchen inspirieren und stöbern Sie in unserem Küchentagebuch von zu Hause aus. So können Sie leicht die Küche Ihrer Träume finden. Außerhalb der “Living Kitchen” werden Küchen definitiv Teil der Innenarchitekturdiskussion. In “Das Haus” des Studio Truly Truly (das achte “Das Haus” bisher) bildet die Stahlküche, die von gefliesten Säulen unterstützt wird, zusammen mit benachbarten Zonen zum Essen und Entspannen eine Drehscheibe der flüssigen Abfolge von Räumen. Die Designer Kate und Joey Booy aus Australien, die seit 2015 in Rotterdam leben und arbeiten, haben sich für eine freistehende Küche entschieden, die ihrem Design von Alpes Inox entspricht.

administrator

Обсуждение закрыто.